Rock Blues, Jazz & Co

Vladyslav Kuchynskyi  wurde am 13.02.1985 in Charkov (Ukraine) geboren.

Bereits im Alter von 6 Jahren erhielt er Klavieruntericht in der staatlichen Musikschule in Charkov.

1994 kam er nach Deutschland, wo er 1997 an einer Flöten- und Chor- AG der Realschule Benrath in Düsseldorf  teilnahm. Ab 1998 erhielt er privaten Klavierunterricht.

2001 nahm Vladislav Kuchinskyi erstmals Gitarrenunterricht in einem Verein für Stücke russischer Liedermacher. Anschließend begann er ein intensives Selbststudium der Gitarre. Bei der Abschlussfeier der Realschule Benrath hatte er seinen ersten Auftritt mit Gitarre und Gesang.

2002 gründete er im Gymnasium Benrath eine Schulband als erster Gitarrist und Sänger. Es folgten einige Auftritte in der Schule. In den Jahren 2002 bis 2005 probte er in diversen Rockbands mit Gitarre und Gesang.

2008 gründete er die Rock-Band „Esperanto“, mit der es auch einige Auftritte und Aufnahmen gab.

Im Jahr 2012 spielte er als Sologitarrist in einer Heavy-Metall-Band.

Seit 2013 ist er als Gitarrenlehrer in mehreren Musikschulen tätig. Dabei legt er besonderen Wert auf die richtige Technik der Hände, damit die Schüler lernen, bequem, beweglich und elegant zu spielen, denn nur so klingt das Gitarrenspiel wirklich gut.  Neben Noten und Rhythmusübungen lehrt Herr Kuchinsky auch das Spielen nach Tabulatur. Fortgeschrittene Schüler lernen auch Akkorde, Anschlagtechniken und Zupfmuster. Darüber hinaus bietet er auch Kurse für Sologitarristen an.

Seine bevorzugten Stilrichtungen sind Rock, Blues, Jazz, Bossa Nova, aber auch z.T. Klassik und ein wenig Flamenco. Wir freuen uns, dass Herr Kuchinskyi seit Herbst 2013 in der Fischelner Bläserschule Gitarrenunterricht erteilt.