Rock, Pop, Tango, Blues und Klassik im Burghof

Das diesjährige Bläserschulkonzert fand an einem der letzten richtigen Wintertage im März 2018 im Burghof statt. Den eisigen Temperaturen zum Trotz haben die Musiker das Publikum mit der Musik warmgespielt. 

https://youtu.be/3OZz2N_DlR4

https://youtu.be/v04e7FSKaeQ

Das Pop & Rock Orchester Fischeln, dieses Mal mit Unterstützung einiger Bläser des MV Osterath, hatte neben vielen bekannten Songs  einige Pop-Klassiker wie Layla, Jolene und Smoke On the Water neu im Repertoire, die für Stimmung sorgten.

Die Gitarrengruppe von Herrn Choi holte mit dem Marina Tango den Sommer in den Saal, Herr Kuchynskyi präsentierte mit seinem Schüler Mario Luka Morina unter anderem einen selbst komponierten Blues in A und Perfect von Ed Sheran.

https://youtu.be/-FretsZLoGo

https://youtu.be/3enJQoR_SVs

Theresa Wolf, 7 Jahre alt, lockte den Kuckuck mit der Blockflöte und viele junge Klavierschüler- und Schülerinnen präsentierten klassische Stücke mit ihrer Lehrerin Frau Pavlova.

https://youtu.be/jrA5gznyNgQ

Außerdem präsentierte Herbert Hannen seine jungen Kornett-Schüler David, Mattes und Eddie im Alter von 7-8 Jahren mit netten kleinen Kompositionen aus seiner neuen Schule Ventissimo.

Darüber hinaus hörte das Publikum von Herrn Chois Klarinettenquartett u.a. den Alley Cat Song, mit 4 Klarinetten klingt sogar echte Katzenmusik sehr schön.

https://youtu.be/ArRJPihXldk

Einige Eindrücke haben wir in Youtube festgehalten. Insgesamt war es ein interessanter und abwechslungsreicher Sonntagnachmittag.

https://youtu.be/rq8pEAg-mbo